Grippeimpfung sinnvoll

Aktuell wird aus Indien ein Ausbruch der sog. „Schweinegrippe“ gemeldet – diese könnte in der bevorstehenden Grippesaison auch uns betreffen. In dem aktuellen Grippe-Impfstoff sind 4-verschiedene Stämme enthalten. Auch die  „Schweinegrippe“ wird mit abgedeckt. Fragen Sie nach einem Impftermin – derzeit können wir auch noch am Samstag, den 17.11., eine Grippe-Impfung anbieten.

 

Anpassungsfähigkeit der Lunge – Grenz Sudoku vom Kinderarzt

In Ruhe bewegen wir beim Atmen nur kleine Mengen Luft. Dieser Vorgang läuft überwiegend unbewusst und so ökonomisch ab, dass dafür nur wenig Energie verbraucht wird. Wenn wir uns körperlich anstrengen, z.B. beim Laufen, dann müssen wir schneller atmen. Gleichzeitig nimmt die Atemtiefe zu, so dass die Luftmenge, die wir in einer Minute ein- und ausatmen auf das über 5-fache ansteigen kann. Durch den gesteigerten Enegieumsatz wird mehr Sauerstoff „verbrannt“ und es entsteht mehr Kohlendioxid als in Ruhe. Während in Ruhe nur etwa 250ml Sauerstoff aus der Atemluft aufgenommen wird, steigt diese Menge bei körperlicher Anstrengung auf bis ca. 2l an – ähnlich verhält es sich mit den abgegebenen Kohlendioxid-Mengen.

__________________________________________________________________________________

Hier ist die Auflösung des Sudoku vom 05.02.:

Sudoku vom Kinderarzt Dr. Dietrich – extrem 18 Vorgaben 05.02.2014 – Lösung

Wir erreichen die Grenze des Machbaren. Mit 17 Vorgaben bietet Ihnen Ihr Kinderarzt heute ein Grenz Sudoku an – die Vorgaben lassen nur eine Lösung zu – und die ist ohne Probieren und ohne Sackgassen zu finden, man muss nur geduldig knobeln. Weniger geht nicht – besser gesagt hat bisher noch niemand ein Sudoku entwickelt, das mit 16 Vorgaben eindeutig bestimmt wäre:

Grenz Sudoku vom Kinderarzt Dr. Dietrich – 17 Vorgaben 14.02.2014

Schnarchen

Schnarchen hält manche Menschen vom Schlafen ab. Oft ist dabei die Umgebung mehr beeinträchtigt als der Schnarcher selbst. Schnarchen ist meist ein harmloses und gerade bei Kindern vorübergehendes Phänomen. Wenn es aber beim Schnarchen zu Atempausen oder Atemaussetzern kommt, dann sollten Sie Ihren Kinderarzt aufsuchen und Ihr Kind untersuchen lassen.

__________________________________________________________________________________

Hier ist die Auflösung des Sudoku vom 24.01.:

Sudoku vom Kinderarzt Dr. Dietrich – schwierig 23 Vorgaben 24.01.2014 – Lösung

Allmählich kommen wir in den Bereich der sehr schwierigen Sudoku, doch auch das heutige Rätsel mit nur 22 Vorgaben ist eindeutig lösbar:

Sudoku vom Kinderarzt Dr. Dietrich – sehr schwierig 22 Vorgaben 27.01.2014